über mich Impressum Kontakte  
Aktuelles
Werkgruppe Labile
Werkgruppe Zwi
solitäre Arbeiten
 
Anfang
 
 
 
 
 
 
 
 
<
 
>
 
 
 
 


 Labiles

sind

self - performances
mobile Kleinplastiken,, mini Happenings,
existieren erst in einer Symbiosevon Mensch, Material und Fotografe,
sind mehr oder weniger beweglich - durch seismisches aus federnden Altbau–Fußböden
oder schwingen und pendeln nach einem Finger-Stips,
benötigen die schützende Umgebung menschlichen Wohnraums,

fürchten Katzen, Staubtücher und Erdbeben,

bemühen Sehen, Fühlen und beim Zusammenfallen auch das Hören,
bieten also haptische Ansprache und akustische Irritation,
lassen auch innerhalb der vorgegebenen Gestalt Veränderungen zu,

slnd Unikate, auch wenn eine Form noch mal wieder aufgenommen wird,
fordern heraus, vorgezeigte Wege zu verlassen und eigene, neue zu suchen,

reizen zum Spielen vom Blatt und beschwören Baukastenseligkeiten,

sind aus Holz,
zerbrechlich,
verletzlich,
labil.